Die Rechtsquellenstiftung ist ein schweizerisches Forschungsunternehmen, das Quellen alten Rechts bis 1798 in der Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen (SSRQ) ediert.


Aktuell

Buchvernissage des ersten Walliser Bandes «Le gouvernement de Monthey» 

Staatsarchiv Wallis, Arsenaux, Sion

Dienstag, 5. Dezember 2017
17.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro mehr...

Neue Website

Die Website der Rechtsquellenstiftung ist überarbeitet, auch für mobile Geräte.

 

Bände

129 Bände sind realisiert.
15 Projekte sind in Bearbeitung.
mehr...